Such & Buch Ihr Ferienhaus in Ungarn





Kaffeehaus Gerbeaud wurde 1858 von Henrik Kugler gegründet. Dieses charmante Kaffeehaus in Budapest ist immer noch ein beliebter Treffpunkt. Ein Highlight während Ihres Besuchs in der ungarischen Hauptstadt.

Kreuzung der Welten

Kugler’s wurde der offizielle Name der heutigen Gerbeaud Gasztronómia. Die Budapester strömten herbei, um seinen schaumigen Kaffee, spezielle Liköre und Bonbons zu genießen. Berühmte Ungarn wie Ferenc Deák und Ferenc Liszt (besser bekannt als Franz Liszt) waren regelmäßige Besucher.

Ab 1881 hieß das Kaffeehaus daher “Kreuzung von 6 eleganten Welten”. Dieses elegante Kaffeehaus im Herzen der Stadt hat eine lange und reiche Geschichte

  • Gerbeaud Kaffeehaus, Vörösmárty Tér 7-8 in Budapest
kaffeehaus Gerbeaud

Gerbeaud Gasztronomia ist eines der ältesten Kaffeehäuser in Budapest

Henrik Kugler und Emil Gerbeaud

1882 lernte Henrik Kugler den Schweizer Emil Gerbeaud in Paris kennen. Ein Jahr später wurde Emil Partner von Kugler in seiner Konditoreiparadies in Budapest.

Es stellte sich heraus, dass Emil ein erstklassiger Konditor und sehr unternehmerisch war. Er führte Hunderte neuer Kekse, Bonbons, und Bonbons mit Kirschlikör ein. Noch heute ist dieses Kaffeehaus der Ort für Liebhaber und Feinschmecker in Budapest.

Emil gewann mehrere Preise, unter anderem auf der Weltausstellung von Brüssel im Jahr 1898 und der von Paris im Jahr 1900. Nach dem Tod von Henrik Kugler im Jahr 1908 führte er das Geschäft unter dem Namen “Kuglers Nachfolger Gerbeaud” fort.

Der Innenraum

Das heutige Interieur, mit Ausnahme der jüngsten Erweiterung, wurde um 1910 konzipiert. Hierfür wurden edles Holz, Marmor und Bronze verwendet, Rokokostuck, Kronleuchter im Maria-Theresia-Stil und Jugendstil Tische aus Paris. Emil Gerbeaud erreichte so in seinem Kaffeehaus einen französischen Stil und eine Pariser Atmosphäre.

Von 1948 bis 1984 wurde das Kaffeehaus dank der Kommunisten als Café Vörösmárty bekannt. Nach 1984 bekam es seinen alten Namen zurück. Nach der Renovierung im Jahr 1997 hatte es auch den alten Stil und die Atmosphäre zurück.

Gerbeaud: Über 150 Jahre Tradition

Dieses stimmungsvolle Kaffeehaus garantiert mehr als 150 Jahre Kaffeetradition. Alle Prominenten, die nach Budapest kommen, trinken in Gerbeaud Kaffee. Kaiserin Sissi war hier, Josephine Baker, Prinzessin Diana, Vacláv Hável, Brad Pitt und sogar die holländische Königin Beatrix besuchten das berühmteste Kaffeehaus in Ungarn.

kaffeehaus gerbeaud

Wie alle Kaffeehäuser in Budapest ist auch dieses immer voll

Von Kaffeehaus Gerbeaud ist es ein kurzer Spaziergang zum Andrássy Boulevard mit dem Hösök Tér am Ende. Oder Sie gehen durch Deák Tér zum jüdischen Gebetshaus, der Großen Synagoge, die auch der Beginn des jüdischen Viertels ist. Gehen Sie in die andere Richtung zur Donau mit Blick auf den Palast und die Mátyás Kirche.

Menu

Wenn Sie unsere Website besuchen, stimmen Sie mit der Verwendung von Cookies ein. Mehr Informationen

Ferienhausreinigungarn.de verwendet Cookies, um Funktionen für Social Media, Werbung und zur Analyse unseres Webseitenverkehrs bereitzustellen. Wir teilen nur Informationen über Ihre Nutzung unserer Website mit unseren Partnern für Social Media, Werbung und Analyse. Diese Partner können diese Informationen mit anderen Informationen kombinieren, die Sie ihnen zur Verfügung gestellt haben oder die sie basierend auf Ihrer Nutzung ihrer Dienste gesammelt haben. Sie stimmen unseren Cookies zu, wenn Sie unsere Website weiterhin nutzen.

schließen